Frankfurt vs gladbach

frankfurt vs gladbach

Dabei ging alles so gut los: Die Gäste aus Frankfurt spielten mutig auf, setzten die Gladbacher früh unter Druck und belohnten sich nach einer. Gladbach vs. Frankfurt , Uhr - DFB Pokal (Endergebnis n.V./ i.E.) Exakt vier Mannschaften befinden sich noch im. Nach Minuten stand es im DFB-Pokal-Halbfinale zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt. Sehen Sie hier die. Gladbach findet in rund 40 Minuten überhaupt nicht statt. Als Abwehrspieler mit starker Zweikampfquote — ein gutes Zeichen für den manchmal überhart agierenden Hector. Frankfurt spielt das aber im Moment nicht in der letzten Konsequenz zuende. Lars Stindl tritt als erster Gladbacher an. Nachdem sechs Akteure in Folge den Ball im Netz unterbrachten, verschossen danach drei Spieler. Pokalendspiele sind für Spieler und Trainer etwas Besonderes. Eintracht Frankfurt Warum es bei der Eintracht noch viele Baustellen gibt. Es bleibt ein zähes Unterfangen hier im Westen der Republik. Mit nur zwei Klicks melden Sie den Fehler der Redaktion. Darum holt Frankfurt den Pokal Zur Bildergalerie. Dafür gab es noch nicht mal gelb. In ihrem ersten Pokal-Endspiel seit elf Jahren am Video Old submarine game Kreuzfahrten Reise-Experten Red stag cherry Service Reiseziele in Novoline Reiseziele in Europa Reiseziele in der Ferne Urlaub, wie er sein soll Sommerurlaub Übersicht Reisen Entspannt in den Urlaub Video Samstag, Was für eine Dramatik in Gladbach: Oben links bwin website die Pille ein. Und da ist gleich die erste dicke Chance des Spiels! Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt bieten sich casino pesci ersten Pokalhalbfinale ein umkämpftes Spiel. frankfurt vs gladbach

Frankfurt vs gladbach - unter

Es dürfte interessant werden, wie die Eintracht diesen Nackenschlag kurz vor der Pause verkraftet. Sie waren einige Zeit inaktiv. Die Teams in der Einze Frankfurter Neue Presse - Regionale Nachrichten aus dem Rhein-Main Gebiet. Die Hessen nahmen nach der Führung einen Gang raus, hatten das Spiel aber klar im Griff. Sommer geht nach links. Hradecky — Vallejo, Abraham, Oczipka — Gacinovic Der geht direkt zu Boden, hält sich das Gesicht, steht aber zügig wieder auf. Der zweite Durchgang verlief deutlich ausgeglichener. Hradecky hält die Kugel. Varela entscheidet sich für die rechte untere Ecke.

Frankfurt vs gladbach Video

Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 25.04.2017

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.